Liebe Kundinnen und Kunden, gross und klein.

Eine Ära geht zu Ende. Nach über 60 Jahren schliessen wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge das Modelleisenbahnen-­‐ und Spielwaren -­‐ Fachgeschäft Hobby House in Pratteln.

Am 1. April 1947 übernahmen Hanna und Alfred Gysin-­‐Mahrer die Bäckerei und Konditorei an der Hauptstrasse 35 und hatten grossen Erfolg damit, auch mit dem Café Gysin sowie dem Romantica, einer kleinen Bar. Es gibt sicher noch einige die sich daran erinnern.

Zum Hobby House kam es später mehr oder weniger durch einen Zufall. Hanna und Alfred Gysin-­‐Mahrer stellten auch Läckerli her. Sie kamen auf die Idee Ihre hausgemachten Läckerli zu bewerben und zwar mit „Lindberg“ Plastikmodell-­‐Flugzeugen, da man die Läckerli ja eigentlich auch in die ganze Welt fliegen könnte. Der Erfolg mit den Läckerli hielt sich in Grenzen, jedoch die Nachfrage nach den Plastikmodellen war enorm. Deshalb importierten sie „Lindberg“ Plastikmodelle direkt aus Amerika, so kam eins zum andern und das Hobby House entstand.

1985 habe ich, Jacqueline Gysin, das elterliche Geschäft, in dem ich schon einige Jahre mitgearbeitet habe, übernommen. Anfangs war es eine sehr schöne Zeit, mit bis zu sechs tollen Mitarbeitern. Dann kam die Zeit wo fast überall Spielwaren angeboten wurden, die GROSSEN und das Internet haben es uns halt auch nicht einfach gemacht. Somit konnte ich nur noch eine Mitarbeiterin und eine Lehrtochter beschäftigen.

Nun werde ich pensioniert und möchte noch ein paar einfachere Jahre erleben, die meisten wissen was ich damit meine. Meine Tochter Francesca und ich möchten auf diesem Wege unseren lieben und tollen Kunden aus der halben Schweiz und dem nahen Ausland für Ihre langjährige Treue von Herzen danken. Schön wäre es natürlich auch wenn wir Sie in unserem Geschäft noch einmal bedienen dürften.